Dienstag, 21. August 2018

Schlittschuhlaufen in Stuttgart

Am Dienstag, den 27.2.18, waren wir, die 7c, mit den Klassen
7a, 6a und 6b in der Eiswelt Stuttgart. Wir trafen uns um 8 Uhr im Klassenzimmer. Nachdem Herr During überprüft hat,
ob jeder Handschuhe dabei hatte, liefen wir mit den anderen
Klassen zum Bahnhof. Von dort aus fuhren wir mit der Täles-bahn nach Nürtingen und anschließend nach Stuttgart.
Diese Fahrt war etwas anstrengend, da der Zug sehr voll
 war und deshalb viele von uns stehen mussten. Nach zwei Minuten Fußweg erreichten wir
aber schon die Eishalle. Als alle Schlittschuhe anhatten, durften wir uns damit frei in der Halle
bewegen. Eine Halle hatte Discolicht und die andere Musik. Bei einem Eislauflehrer konnte
man einen Kurs machen. Nach vier Stunden auf dem Eis konnten eigentlich alle prima
Schlittschuhlaufen und die wenigen Stürze waren schnell vergessen. Es war ein toller Tag!
Nach dem Eislaufen gingen wir noch eine Stunde in das Kaufhaus Milaneo. Wir shoppten und
aßen etwas. Am Ende des Tages waren wir alle erschöpft aber glücklich in Frickenhausen
zurück.