Mittwoch, 12. Dezember 2018

Spendenaufruf "Lesen statt chillen"

       

im September 2018 

Spendenaufruf für unser Projekt: „Lesen statt chillen“

Liebe Eltern


wie sich in zahlreichen Studien zeigte, ist die Lesefertigkeit essentiell für den Schulerfolg – aus diesem Grund ist uns die Förderung dieser ein wichtiges Anliegen und soll in Zukunft durch gezielte Leseförderung ausgebaut werden.
Wir werden in diesem Schuljahr mit einer Schulbücherei starten, die in einen neuen Ganztages-Ruheraum integriert wird. Da die Mittel der Schule jedoch begrenzt sind, hoffen wir hierbei auf Ihre Unterstützungin Form von Bücherspenden. Dies können gerne gebrauchte Bücher sein.
Zur besseren Orientierung und Planung, haben wir eine Liste mit
empfehlenswerten Büchern (Preisträgerbücher) erstellt, auf der sie
bei einer möglichen Spende ankreuzen können, umwelches gespendete

Buch/welche gespendeten Bücher es sich handelt.
Geben Sie diese Liste sowie die Spende Ihrem Kind bitte bis Mittwoch, den 12.10.18 in die
Schule mit. Die Klassenlehrer sammeln die Bücher ein. Über Ihr Engagement würden wir uns
sehr freuen und danken vorab schon sehr herzlich dafür!

 

Mit besten Grüßen

gez. E. Lazar (zuständig für Leseförderung) und J. Henzler (Schulleiter)

hier gehts zu der Bücherliste